Javascript Menu by Deluxe-Menu.com
<< Saison 2009/2010

Kärntens Volleyball-Mixed Meister 2010/2011
Die Speedvolleys aus Grafenstein

kopf
Flying Volleys

Die Speedvolleys aus Grafenstein machten ihrem Namen alle Ehre und gaben in den Finalspielen nochmal Vollspeed. So ließen sie sich von den Vorjahressiegern inspirieren und machten es den Flying Volleys nach. Direkt nach dem Aufstieg aus der Gruppe B zum Kärntner Mixed Volleyball Meister 2010/2011!

Bei den letzten Spielen des Grunddurchgangs unterlagen die Speedvolleys noch den Flying Volleys, doch beim erneuten Aufeinandertreffen im Semifinale konnten sich die Speedvolleys gegen die Titelverteidiger Flying Volleys mit einer spannenden Drei-Satz-Partie (25:22 / 21:25 / 15:11) den Einzug ins Finale sichern.

Die Erstplatzieren aus dem Grunddurchgang, die Netzprofis, führten die ganze Saison die Tabelle an und mussten insgesamt nur drei Niederlagen hinnehmen. Nachdem letzte Saison im Semifinale Schluss war, konnten die Netzprofis das Semifinale heuer mit 25:23 / 25:18 gegen das Chaotensextett für sich entscheiden.

Im Finale trafen die Speedvolleys auf die Netzprofis. In einem spannenden Finale, das erst im dritten Satz 23:25 / 25:15 / 15:12 entschieden werden konnte, setzten sich zum Schluss die Speedvolleys durch.

Wir gratulieren allen Teams zu diesen tollen Leistungen!

_________________

Tabelle Gruppe A nach dem Grunddurchgang

tabelle Gruppe A

Semifinale: Netzprofis : Chaotensextett 25:23 / 25:18
Semifinale: Flying Volleys : Speedvolleys 25:22 / 21:25 / 11:15
Finale: Speedvolleys : Netzprofis: 23:25 / 25:15 / 15:12

_____________________________

Tabelle der Gruppe B

tabelle Gruppe B

 

Österreichisches Mixed Finale

Das Bundesfinale der Mixed-Mannschaften fand am 28. und 29. Mai 2011
in Salzburg
statt.

ö-mix

Die Speedvolleys haben Kärnten super vertreten und
konnten den Österr. Mixed Volleyball Meistertitel im B-Finale erringen

Mehr Infos:
>>
http://www.speedvolley.com/
>>Kärntner Woche
>>Salzbuger Volleyball Verband