Javascript Menu by Deluxe-Menu.com

Strahlende Mixed Volleyball Meister 2008/2009!!!

meister 2008-2009
team greyhounfs

Wir haben einen neuen Meister!

Die Mannschaft Greyhounds konnte sich im Semifinale gegen die Nobodies mit dem knappen Ergebnis 25:23, 25:23 den Einzug in Finale erspielen.
Chaos 90, sicherte sich durch eine souverän gespielte Saison mit dem 1 Platz den Einzug ins Semifinale. Durch den Ausfall der Netzprofis war der Weg frei ins Finale

In drei Sätzen (27:25, 15:25, 15:10) besiegten die Greyhounds den Favoriten Chaos 90.
Wir gratulieren beiden Teams zu einer erfolreichen Saison und natürlich auch zum Meistertitel, bzw. Vizemeister!

 

In der Gruppe B konnte siche das Team Chaotensextett aus Klagenfurt souverän den Aufstieg in die Gruppe A sichern. Ungeschlagen wird das Chaotensextett die nächste Saison in der Gruppe A bestreiten.
Hart umkämpt war der 2. Platz der Gruppe B. Die Flying Volleys und die Speedvolleys, als würdige Anwärter um den Aufstieg lieferten sich ein spannendens Spiel.
Den Aufstieg schafften letztendlich die Flying Volleys aus Feldkirchen mit einem gewonnen Spiel mehr.

Wir graturlieren allen Team zu ihren Leistungen und freuen uns auf die nächste Saison und wünschen einen schönen Sommer. :-)

Hier gibt's die aktuellen Bilder vom Abschlussturnier >>

 

_________________

Tabelle Gruppe A nach dem Grunddurchgang

tabelle gruppe a

Semifinale: Chaos 90: Netzprofis (Netzprofis haben leider nicht am Abschlussturnier teilgenommen
Semifinale: Nobodies : Greyhounds 25:23 / 25:23
Finale: Chaos 90 : Greyhounds 25:27 / 25:15 / 10:15


Tabelle der Gruppe B

Tabelle Gruppe B

Leider ist eine Mannschaft während der Saison schon ausgefallen und 2 weitere waren zum Abschlussturnier verhindert. Das würfelt natürlich Spielplan und Schirieinteilung durcheinander. Wir dürfern uns hier wriklich darüber freuen hilfsbereite Teams zu haben, die beim Schiedsrichter einspringen und dafür sogar früher in der Halle stehen. Vielen Dank hier an die Schiedsrichter der Greyhounds, Schupfnudler und 6er Block ... und nicht zu vergessen den Schir, die Linienrichter und Schreiber beim Finale. Allen ganz ein großes Dankeschön.

 

<< Saison 2007/2008